Wahlhelfer für die Bundestagswahl gesucht!

Die Stadt Beerfelden sucht für die Bundestagswahl  am 24. September 2017  Wahlhelfer/innen für die Wahlvorstände in der Kernstadt und in den Stadtteilen.

Der Wahlvorstand leitet und überwacht die Wahlhandlung und ermittelt nach Schluss der Stimmabgabe das Wahlergebnis des Wahlbezirks.
 
Die Mitglieder des Wahlvorstandes müssen mindestens 18 Jahre alt und in Beerfelden wahlberechtigt sein.

Für die Tätigkeit am Wahltag wird den Vorsitzenden der Wahlvorstände ein Erfrischungsgeld in Höhe von 35 Euro und allen übrigen Mitgliedern ein Erfrischungsgeld von 25 Euro gewährt.

Wer gerne einmal bei einer Wahl mithelfen würde, kann sich telefonisch bei der Stadtverwaltung, Frau Weyrauch, Tel. 06068/7590-519 oder per Mail melden.