Müllentsorgung

Die Müllentsorgung obliegt dem „Müllabfuhr-Zweckverband Odenwald“.
Weiterleitung zur Sperrmüllanmeldung( www.mzvo.de).

Anfragen und Beschwerden bei Problemen der Müllentsorgung richten Sie bitte direkt an die ausführende Firma Reso GmbH, Michelstadt:   
kontaktfoobar@reso-gmbhbarfoo.de  oder Tel. 0800/9600100

Im Stadtbereich der Stadt Beerfelden ist weiterhin folgendes zu beachten:

Informationen zur Müllabfuhr

Müllkalender 2017

Der Müllkalender mit den Abfuhrterminen kann auf der Seite des Abfuhrunternehmens RESO eingesehen werden.

Link

Abfall - ABC

Das Abfall-ABC des MZVO unter www.mzvo.de  gibt Ihnen Auskunft über die Entsorgung jeder Art Mülls.

Anerkannte Altauto-Annahmestelle

Jochen Sterz, KfZ-Gebrauchtteileservice,
Reinstr. 10,
64720 Michelstadt,
Tel. 06061-2633

Koch Schrott- und Metallhandelsges. mbH,
Hammerweg 32,
64720 Michelstadt,
Tel. 06061-3857.

Ausgabe von Müllgefäßen

Meldungen zur Änderung der Rest und Biomüllgefäße nimmt das Einwohnermeldeamt, Tel.: 06068/7590-503 o. 504 oder per e-mail entgegen.

Zuständig für Anforderung oder Änderungen der blauen Papiertonne ist die Firma RESO, Tel.: 06061/96000.

 

 

Batterien

Trockenbatterien können entweder im Handel abgegeben, in den Sammelbehälter im Hof des Rathauses, Metzkeil 1, eingeworfen oder zweimal jährlich beim Sondermüllfahrzeug abgegeben werden.

Brillen

optische Brillen können im Rathaus, Zi. 2, kostenlos abgegeben werden. Diese werden sozialen Diensten zugeführt.

CD/DVD

Im Eingangsbereich des Rathauses Beerfelden besteht nun die Möglichkeit, nicht mehr benötigte CDs, DVDs fach- und umweltgerecht zu entsorgen. In den „BlueBoxx-Sammelbehältern“ können diese während der Öffnungszeiten des Rathauses kostenlos entsorgt werden.

Elektroschrott

Kostenlose Annahmestellen:
Alter Bauhof Beerfelden,
Ad.-Stifter-Str. /Ecke Neustraße,
Fr: 9.30 bis 12.00 Uhr;

BAW-Elektro-Recycling-Zentrum,
Unterer Hammer 3,
64720 Michelstadt,
Mo. – Mi: 8.00 – 16.15 Uhr
Do.: 8.00 – 18.45 Uhr
Fr.: 8.00 – 15.15 Uhr oder online

Elektroschrott kann auch über die Sperrmüllanmeldung entsorgt werden. Vordrucke erhalten Sie im Rathaus, Zi. 2, in Beerfelden

Energiesparlampen

Eine Sammelbox steht im Raum für Elektroschrott am alten Bauhof, Neustraße.

Gebühren für Müllgefäße

Übersicht monatlicher Kosten für Mülltonnen/Container für 2017:

60 l mtl. 16,30 Eur
120 l mtl. 32,60 Eur
240 l mtl. 65,20 Eur
1,1-cbm-Container mtl. 298,85 Eur
60 l Biotonne mtl. 4,30 Eur
Einzel-Restmüllsack 3,50 Eur.
Die Grundgebühr (nur bei Befreiung vom Anschlusszwang) beträgt mtl. 9,40 Euro.

Glas

Die Glascontainer stehen im Stadtbereich an folgenden Stellplätzen:

Beerfelden: Parkplatz Oberzenthalle; Hofwiese; Feuerwehrhaus; Parkplatz Fa. Braun & Wettberg.

Airlenbach: Parkplatz Eichenstraße

Etzean: bei „Etzeaner Pilsstube“

Falken-Gesäß: Dorfgemeinschaftshaus.

Gammelsbach: Neckartalstraße kurz vor der Einfahrt in den Unteren Erbsenbach

Hetzbach: Bushaltestelle „Damm“

Olfen: Dorfgemeinschaftshaus

Beachten Sie die zulässigen Einwurfzeiten, um eine Störung der Nachbarn zu vermeiden.
Nicht alles gehört in den Glascontainer!  Infos unter www.was-passt-ins-altglas.de

Kleider

Die Altkleidercontainer des DRK für noch tragbare Kleidung stehen in Beerfelden am DRK-Heim, Turmstraße, und auf dem Parkplatz der Oberzenthalle;
Hetzbach am Schwimmbad;
Falken-Gesäß am Dorfgemeinschaftshaus
Gammelsbach in der Neckartalstraße, kurz vor der Einfahrt in den Unteren Erbsenbach.

Bitte im verschnürten Altkleidersack einwerfen. Nichts neben den Containern deponieren!

Kompostierungsanlage

Die Kompostierungsanlage im Güttersbacher Weg für Grün- und Baumschnitt.

Öffnungszeiten:

11. März bis 21. Oktober
Mittwochs von 15.00 Uhr – 18.30 Uhr und samstags von 9.30 Uhr –12.00 Uhr.

25. Oktober 2017 bis 9. Dezember 2017

mittwochs: von 14.00 Uhr – 17.30 Uhr und samstags: von 9.30 Uhr - 12.00 Uhr

Allgemeine Informationen zur Abgabe: Äste werden nur bis 10 cm Dicke angenommen. Mulch kann kostenlos abgeholt werden.

Leuchtstoffröhren

Leuchtstoffröhren

Werden freitags von 09.30 - 12.00 Uhr – oder nach Vereinbarung - im Städt. Bauhof, Ad.-Stifter-Str. 12, angenommen.

Müllsackbeschaffung

Einzelsäcke für Restmüll erhalten Sie in der Zahlstelle (Zi. 4) im Rathaus in Beerfelden.Wertstoffsäcke erhalten Sie in den folgenden Geschäften:

Getränke Rexroth, Eberbacher Weg 131
Beerfelder Brauereimarkt, Eberbacher Weg 57
REWE Markt, Hofwiese 15

Müllabfuhr bei Wintereinbruch

Jahreszeitbedingt können in den Wintermonaten Entsorgungsprobleme bei der Müllabfuhr auftreten. Im Falle von Schnee- oder Eisglätte sind die Seitenstraßen durch die Müllabfuhr-Fahrzeuge nicht mehr zu befahren. Wegen Gewicht und hohem Schwerpunkt können sie oftmals auch dann nicht in die Straße einfahren, wenn dies einem normalen LKW noch möglich ist. Es wird empfohlen, bei winterlichen Straßenverhältnissen die Mülltonne zur Abfuhr an die nächste Hauptstraße bzw. an eine befahrbare Kreuzung zu stellen.

Sollte eine Mülltonne aufgrund der Witterung nicht geleert worden sein, so kann dies unter der kostenfreien Rufnummer 0800/9600100 mitgeteilt werden. Eine Nachleerung am selben Tag ist in der Regel nicht mehr möglich, die Müllgefäße müssen abends von Gehweg oder Straße zurückgestellt werden. Bei der nächsten möglichen Leerung kann Müll in gleichem Volumen (z. B. in einer Plastiktüte) zur Tonne hinzugestellt werden. Gemäß § 7 Abs. 1 der Abfallwirtschaftssatzung des Müllabfuhr-Zweckverbandes Odenwald vom 25.06.2014 besteht bei Unterbrechung der Abfuhr infolge höherer Gewalt (z.B. Schnee und Glatteis) kein Anspruch auf Gebührenminderung oder Schadenersatz, da die Entsorgungsleistung zu einem späteren Zeitpunkt erbracht wird. Weiter gehende Informationen erhalten Sie im Internet unter www.mzvo.de.

Nachtspeicheröfen

Ansprechpartner für die Entsorgung (mit und ohne Asbest) ist die Fa. Reso, Michelstadt.

Sondermüllabfuhr

Das „Schadstoffmobil“ bietet die Möglichkeit an, kostenlos Sondermüll zu entsorgen.

Zum Sondermüll zählen:

Lacke, Farben, Verdünner, Holz- und Rostschutzmittel, Altmedikamente, Kosmetika, Spraydosen, Leim- und Klebemittel, Spachtelmasse, Haushaltsreiniger, Lösungsmittel, Pflanzen- und Insektenschutzmittel, Säuren und Laugen, Düngemittel, Trockenbatterien, Quecksilberthermometer und -schalter, Bremsflüssigkeit.

Von der Sammlung ausgeschlossen sind:
Munition (Abgabe beim Kampfmittelräumdienst der Polizei), Kfz.-Batterien (Abgabe in Kfz.-Werkstatt oder -Handel), Gasflaschen (Abgabe im Handel), Altöl (Abgabe in Kfz.-Werkstatt oder -Handel), Leuchtstoffröhren (Abgabe im Bauhof) und Dispersionsfarbe (in ausgehärtetem Zustand in die Restmülltonne).

Bitte beachten: die maximale Gebindegröße beträgt 20 kg bzw. 20 l, die maximale Anliefermenge pro Haushalt 100 kg. Sondermüll verschiedener Art nicht vermischen, bitte unnötige Verpackung vermeiden (Umverpackungen in Papiertonne bzw. gelbem Sack entsorgen). Sondermüll nur direkt am Fahrzeug abgeben, um eine Gefährdung insbesondere für Kinder zu vermeiden.