Delta Fitness Parcours

Delta Fitness Parcour

Gefäßtrainings-Parcours

Im Jahr 2012 wurde auf dem Übungsgelände des Therapiezentrum Janowicz in Zusammenarbeit der Gefäßklinik Heidelberg und dem deutschen Bäderverband ein Gefäßtrainings-Parcours eröffnet.
Auf dem mit verschiedensten Untergründen angelegten Barfuß-Pfad kann Gefäßerkrankungen, wie z.B. der Arteriosklerose (Verengung von Blutgefäßen aufgrund Ablagerungen) durch die vielfältigen motorischen und thermischen Reize, die bei den Übungen auf dem Parcours über die Füße auf Wirbelsäule, Muskulatur, Nerven- und Gefäßsystem übertragen werden, vorgebeugt werden.
So lassen sich Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck und einem verstärkten Risiko von arteriellem Verschluss und Schlaganfall, vermeiden. Auch Aussackungen in den Blutgefäßen der Beine, bedingt durch langes Sitzen, kann so entgegengewirkt werden.
Am Rand des Rundwegs sind zusätzliche Trainingsstationen integriert. Darunter ein Knie-Baumel- bänkchen, eine Waden-Wippe und eine Oberschenkelpresse. Höhepunkt stellt der angelegte Bach-verlauf dar, durch den man wie in einem Kneippbecken hindurchwarten kann.
Der Parcours kann über das Kursangebot im Therapiezentrum Janowicz und nach der fachgerechten Einweisung durch die Kursteilnahme auch privat genutzt werden. Die Benutzung ohne therapeutische Aufsicht ist jedoch auf eigene Gefahr. Für die aufwendige Pflege und Wartung wird nach privater Benutzung um eine kleine Spende gebeten.

Delta Fitness Parcours

Dank dem Engagement des Therapiezentrums Janowicz wurde 2010 Deutschlands erster DELTA-Parcours in Beerfelden eröffnet. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg und der Unterstützung der Stadt Beerfelden wurde der veraltete Trimm-Dich-Pfad auf eine Strecke von rund 2000 Metern Länge erweitert, der Boden ausgehoben und mit gelenkschonenden Hackschnitzeln bedeckt, sowie sechs neue Stationen entwickelt.
Der Parcours basiert auf dem DELTA-Konzept, das darauf abzielt, der Bevölkerung deutlich zu machen, dass Übergewicht und dessen Begleiterkrankungen wie Diabetes oder Herz-Kreislaufstörungen nicht nur durch eine zu reichhaltige Energieaufnahme (Nahrungsaufnahme) zurückzuführen ist. Vielmehr liegt das Problem Übergewicht in dem Ungleichgewicht zwischen Energieaufnahme und Energieverbrauch. Das Delta steht für die Differenz den beiden Faktoren.
Der DELTA-Parcours soll die Menschen zu mehr Aktivität in der Freizeit und im Alltag zu bewegen. Energieaufnahme und Energieverbrauch sollen dabei so abgestimmt werden, dass es gelingt, nachhaltig Gewicht abzubauen.
Der DELTA-Parcours ist so gestaltet, dass auch Krankenkassen ihre anerkannten Kurse dort anbieten können. Zu Beginn wird die aktuelle Leistungsfähigkeit bestimmt. An fünf Stationen entlang des Parcours fordern verschiedene Übungen in den Bereichen Koordination, Kraft und Beweglichkeit neben der Ausdauer die Teilnehmer zu mehr Bewegung im Alltag auf. Die Übungen sind sehr einfach und lassen sich jederzeit in viele Alltagssituationen integrieren.
Speziell als DELTA-Coach ausgebildete Therapeuten aus dem Therapiezentrum Janowicz sichern eine fachliche Betreuung auf dem DELTA-Parcours durch Kursangebote, die über das Therapiezentrum gebucht werden können.

Anfahrt von Stadtmitte Beerfelden in Richtung Hirschhorn bis zum Abzweig der L3119 und L3410. Der L3410 in Richtung Rothenberg folgen. Nach ca 300 ist der Parkplatz zum Delta Fitness Parcours auf der linken Seite.