Wintersport

Diese Information stellt die Wintersportmöglichkeiten des südöstlichen Odenwaldes, im „Beerfelder Land“ - in den Bereichen der Stadt Beerfelden und den Gemeinden Rothenberg, Sensbachtal und Hesseneck - dar. Der südliche Odenwald (höchste Erhebung ist der Katzenbuckel mit 626 m über NN bei Waldkatzenbach) ist geprägt von langgestreckten, in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Höhenrücken und tief eingeschnittenen Tälern.

Die südlichen Höhenrücken des Odenwaldes bieten im Winter Betätigungsmöglichkeiten sowohl für den Skilangläufer und Skiwanderer, als auch für die Alpin-Abfahrtsläufer und die Rodler. Eine Alpin-Abfahrtsstrecke mit Schlepplift und Flutlicht, eine Skischule, maschinell gespurte Loipen. zahlreiche Skiwanderwege und ein Rodel- und Skiübungshang, laden die Wintersportbegeisterten in das „Beerfelder Land“ ein. Auf Grund der abwechslungsreichen Sportmöglichkeiten und der unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen bietet das „Beerfelder Land“ dem Sportler - egal ob jung oder alt - eine Möglichkeit. Aber auch Wanderungen durch die herrliche Odenwald-Winterlandschaft gelten als besondere Attraktion.

In unmittelbarer Nähe sämtlicher Wintersportplätze befinden sich ausreichend Parkplätze. Zahlreiche Gaststätten- und Beherbergungsbetriebe runden das touristische Angebot ab.

Auskunft über die Schneeverhältnisse und entsprechende Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie bei:

Tourist-Information „Beerfelder Land“
Metzkeil 1, 64743 Beerfelden
Tel.: 06068/7590520
e-Mail
Wintersportansage - rund um die Uhr Tel: 06068/7590521

Informationen zum Skilift und den Liftbenutzungsgebühren erhalten Sie auf der Website des Liftbetreibers.

Weitere Informationen zum Wintersport finden Sie hier.