Skilift Beerfelden

Der Skilift Beerfelden befindet sich am Nordhang des sog. Tannenberg in unmittelbarer Nähe der B45.

Die alpine Abfahrtsstrecke "Buchhelle" bietet ideale Vorraussetzungen für Alpinsport im Odenwald.

Abfahrtsstrecke "Buchhelle"

Abfahrtsstrecke „Buchhelle“ mit Skischlepplift in Beerfelden

Am „Tannenberg“ wurde die herrliche Abfahrtsstrecke „Buchhelle“ - ein breiter Nordwesthang ohne Sonneneinstrahlung - in unmittelbarer Nähe der Umgehungsstraße um Beerfelden angelegt, die ideale Voraussetzungen bietet. Ein Skilift mit einer Schlepplänge von 400 m befördert die Skisportler von der Talstation (430 m ü. NN) bis zur Bergstation (520 m ü. NN). Dem Skifahrer steht nun eine Gesamtabfahrtsstrecke von ca. 430 m zur Verfügung, die einen Höhenunterschied von 90 m aufweist. Seit Januar 1999 ist hier auch eine Flutlichtanlage installiert, die Fahrspaß bis in die Abendstunden ermöglicht.

Gesamtabfahrtsstrecke: ca. 430 m
Höhenlage: 430 - 520 m ü. NN
Schlepplänge: 400 m

Informationen zum Skilift und den Liftbenutzungsgebühren erhalten Sie auf der Website des Liftbetreibers unter www.skilift-beerfelden.de
   

Rodel- und Skiübungshang

Unterhalb der Alpin-Abfahrtsstrecke befindet sich ein breiter Rodelhang, der eine Gesamtlänge von rd. 170 m hat. Die Rodelmöglichkeiten sind in der Abhängigkeit von genügend Schnee zu sehen, da aufgrund der landwirtschaftlichen Nutzung des Geländes Absätze und Furchen vorhanden sind.
Gesamtlänge: ca. 170 m

Höhenlage: 395 - 425 m ü. NN