Bodenrichtwerte

Wie teuer sind Grundstücke in einer bestimmten Gegend? Und variiert eigentlich der Preis je nach Zweck des Grundstücks? Auskunft zu diesen Fragen geben Bodenrichtwerte, die im Bodenrichtwertinformationssystem „BORIS Hessen“ gebührenfrei recherchiert werden können. Seit dem 20. August 2013 stehen Bodenrichtwerte für ganz Hessen online im Hessenviewer zur Verfügung und tragen damit zur hessenweiten Transparenz auf dem Immobilienmarkt bei.

Bodenrichtwerte sind aus Kaufpreisen ermittelte, durchschnittliche Lagewerte des Bodens pro m² Grundstücksfläche. Sie gelten für eine Mehrzahl von Grundstücken innerhalb eines abgegrenzten Gebietes, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Damit erhalten Käufer und Verkäufer sowie Banken, Immobilienmakler und andere Verwaltungen transparente, aber unverbindliche Anhaltspunkte für die Festlegung des Grundstückpreises.

Mit Hilfe von „BORIS Hessen“ kann ermittelt werden, wie hoch der Bodenrichtwert für eine Adresse (Straße, Hausnummer, Ort) oder ein Flurstück (Gemarkung, Flur, Flurstücknummer) ist.

Gutachterausschüsse für Immobilienwerte
für den Bereich der Kreise Bergstraße, Groß-Gerau, Offenbach,
des Landkreises Darmstadt-Dieburg und des Odenwaldkreises

sowie der Städte Bensheim, Dietzenbach, Heppenheim,
Lampertheim, Neu-Isenburg, Rüsselsheim und Viernheim

Telefon: (0 62 52) 1 27-8904
Fax:       (0 62 52) 1 27-839
Mail

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 8:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Freitag                            8:00 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Erweiterte Erreichbarkeit:
Mittwoch von 8-12 Uhr und 14-18 Uhr
ehemalige Anlaufstelle Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Straße 4
64521 Groß-Gerau
Tel. (06152) 98 9 - 441

Donnerstag von 8-12 Uhr und 14-17 Uhr
Kreishaus Darmstadt
Jägertorstraße 207
64289 Darmstadt
Tel. (06151) 88 1 - 2391

Ansprechpartner
  • Amt für Bodenmanagement Heppenheim
    Odenwaldstraße 6
    64646 Heppenheim
    Tel.: 06252-127-0
    Mail
    Link